Nach Chinas Grenz-Skandal: Das “grenzsichere” Smartphone

Das Smartphone bei chinesischen GrenzkontrollenChine­sische Grenzer sollen eine Spio­nage-App auf Smart­phones von Touristen instal­lieren, die von Kirgi­stan nach West-China kommen. Das schreckt auf. Zwar bereist kaum jemand diese Region. Doch wie schützt man sein Gerät gene­rell vor über­grif­figen Staaten?


komplette Meldung auf teltarif.de - Mobilfunknews lesen

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.